Diplompsychologin

Neben der psychotherapeutischen Tätigkeit in meiner Praxis arbeite ich als (Neuro-)Psychologin in der Epilepsieklinik Tabor in Bernau bei Berlin. Dort berate und begleite ich Menschen mit Epilepsien und Menschen mit dissoziativen/psychogenen nicht-epileptischen Anfällen.
Ich habe auch langjährige Erfahrung in der Begleitung von Familien in Krisensituationen.

Qualifikationen:

Studium der Psychologie (Universität Bielefeld), Diplompsychologin
Promotion zum Doktor der Humanwissenschaften 2007
berufsbegleitende Ausbildung zur Klinischen Neuropsychologin (GNP)
Vierjährige Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin und Beraterin (SG) am Berliner Institut für Familientherapie (BIF)
Weiterbildung in Hypnotherapie/Klinische Hypnose (MEG)
Methodenintegrierte Traumatherapie nach dem Curriculum der DeGPT
Zulassung zur Ausübung der Heilkunde für den Bereich Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG)
Berufspraxis
Seit 2015 bin ich in der Epilepsieklinik Tabor, Bernau b. Berlin, als Diplompsychologin angestellt. Zuvor habe ich mehrere Jahre in Sozialpädiatrischen Zentren des Vivantes Klinikum, Berlin und der Charité, Berlin gearbeitet. Meine erste Stelle als Diplompsychologin hatte ich im Epilepsiezentrum Bethel, Klinik Mara, in Bielefeld.